BIMM HAMBURG ALS ABLETON-ZERTIFIZIERTES AUSBILDUNGSZENTRUM ANERKANNT

BIMM Colleges in Großbritannien und Europa blicken auf eine lange und erfolgreiche Geschichte mit Ableton – dem globalen Hersteller für Musikhard- und software – zurück, wobei alle BIMM Studierende regelmäßig auf Abletons branchenübliches Produktions- und Leistungsprogramm, Ableton Live, und den bahnbrechenden Hardware-Controller Ableton Push zugreifen. Doch die Verbundenheit vom BIMM Institute Hamburg mit dem Unternehmen ist noch enger geworden, denn das Musikinstitut wurde gerade als Ableton Certified Training Centre anerkannt – eines von nur wenigen in ganz Deutschland.

Die Zertifizierung wurde BIMM Hamburg nach einer gründlichen Untersuchung der Schulungsräume durch Ableton und einem strengen Auswahlverfahren erteilt. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin fand eine Übereinstimmung zwischen den Einrichtungen und Lehrmethoden des BIMM Institutes Hamburg und dem eigenen Ethos in den Bereichen Kreativität, Komposition, Aufnahme und Live-Performance.

Zusätzlich zur College-Zertifizierung arbeiten zwei Ableton-zertifizierte Tutoren am BIMM Institute Hamburg, die den Schülern des Colleges Unterricht geben werden – Schlagzeuger und Gründer des Plattenlabels Keller Sjoerd van der Sanden und der doppelte kanadische Juno Award-nominierte DJ Noah Pred.

Für unsere Studierenden bedeutet diese spannende Entwicklung, dass sie Ableton bei der täglichen Arbeit anwenden und sicher sein können, dass sie die beste Ausbildung der Welt erhalten. Als Ableton-zertifizierte Tutoren erhalten Sjoerd und Noah von dem Musiktechnologieunternehmen die neuesten Updates und Schulungen, wenn neue Programme oder Softwareentwicklungen veröffentlicht werden. Unsere Studierenden werden auch Teil der Ableton-Community, mit sofortigem Zugang zu aktuellen News, Veranstaltungen und Angeboten der Branche.

Die Partnerschaft bedeutet auch, dass Studierende am BIMM Institute Hamburg auch von hohen Rabatten auf Ableton-Produkte haben, womit sie bis zu 40% sparen können.

Robert Witoschek, Business Development Manager am College, ist begeistert von den Vorteilen der Ableton-Zertifizierung für jeden Studierenden:

“BIMMs offener Ansatz für Analogie in der Musik und akustische Instrumentalisten bedeutet, dass Ableton Soft- und Hardware von allen Musikern am BIMM Institute verwendet wird – nicht nur von unseren Studierenden im Bereich Musikproduktion. Obwohl wir Ableton-Produkte regelmäßig bei der Aufnahme verwenden, werden sie auch bei Proben, Songwriting-Kooperationen und Live-Auftritten eingesetzt, so dass alle am BIMM Institute Hamburg – egal ob sie Performance, Produktion oder Music Business studieren – ein professionelles Wissen über die Marke erwerben werden.”

Diese hoch angesehene Auszeichnung durch Ableton ist ein exklusives Privileg für das BIMM Institute Hamburg, da in der Regel nur Bildungseinrichtungen in den größten Städten der Welt diesen Titel erhalten. Es ist eine weitere Bestätigung dafür, warum Hamburg seinen Ruf als Europas Hauptstadt des Musik Business durchaus verdient hat.