BIMM Institute und Spotify kündigen Bildungspartnerschaft an

10 January, 2022

Wir freuen uns sehr, unsere neue Partnerschaft mit Spotify anzukündigen, dem mit 381 Millionen Nutzern weltweit beliebtesten Audio-Streaming-Dienst. Ziel der Partnerschaft ist es, die Vielfalt in der Musikausbildung und in der Kreativwirtschaft zu fördern.

Diese exklusive Partnerschaft betrifft alle acht Colleges des BIMM Institutes und beinhaltet Folgendes:

  • Voll finanzierte Abschlussstipendien
  • Masterclasses
  • Mentoring-Möglichkeiten mit Spotify-Führungskräften
  • Von Spotify erstellte Bildungsressourcen, die den Studenten im Rahmen ihres Studiums direkt zur Verfügung gestellt werden

BIMM Institute X Spotify: Diversity and Inclusion Stipendien

Die Diversity & Inclusion Scholarships werden für das Studienjahr 2022/23 ausschließlich für inländische Bewerber aus unterrepräsentierten Gruppen vergeben.

Wir erkennen die Bedeutung von Zugänglichkeit und Gleichheit und fördern mithilfe der Diversity & Inclusion Stipendien die Vielfalt in Bezug auf Herkunft, schulischen Hintergrund, körperliche Fähigkeiten sowie familiären und finanziellen Hintergrund.

Mit dieser Partnerschaft wollen wir außergewöhnlichen Studierenden eine Chance geben, die ohne finanzielle Unterstützung nicht in der Lage wären, an ausgewählten Studiengängen teilzunehmen.

Es werden insgesamt acht Stipendien vergeben, die die vollen Studiengebühren für die Dauer des Studiums abdecken. Jedes College des BIMM Institutes wird 1 x BA (Hons) oder BMus (Hons) Stipendium anbieten. Das bedeutet, dass die Bewerber zwischen den Hochschulstandorten ,Hamburg, Berlin, Birmingham, Brighton, Bristol, London, Manchester und Dublin wählen können.

Alle Stipendiaten werden von speziellen Karriereteams an jedem College unterstützt. Jeder / jede Stipendiat*in profitiert außerdem von regelmäßigen Mentoring-Sitzungen mit Spotify-Führungskräften , darunter Bryan Johnson, Head of Artist & Industry Partnerships.

Die Bildungspartnerschaft zwischen dem BIMM Institute und Spotify bietet den Student*innen darüber hinaus eine Reihe weiterer Vorteile, darunter jährliche Spotify Masterclasses und so genannte Industry Boosters, die direkt in die digitalen Bibliotheken der Studierenden aufgenommen werden.

“Wir können es kaum erwarten, die Spotify-Stipendiat*innen in unserer kreativen Gemeinschaft willkommen zu heißen und zu sehen, was sie erreichen.

– Mel Thornton, Group Head of Employability, BIMM Institute.

Mel Thornton, Group Head of Employability am BIMM Institute, sagt:

“Die Teams der Kreativbranche am BIMM Institute pflegen eine langjährige Beziehung zu Spotify, weshalb wir uns sehr freuen, eine Bildungspartnerschaft anzukündigen, die unsere gemeinsamen Werte widerspiegelt.

“Die Stipendien, die in Europa und Großbritannien angeboten werden, werden eine Vielzahl von Künstler*innen, Autor*innen und Wirtschaftstalenten in der Musikindustrie unterstützen und fördern, und wir können es kaum erwarten, die Spotify-Stipendiat*innen in unserer kreativen Gemeinschaft willkommen zu heißen und zu sehen, was sie erreichen.”

“Wir bei Spotify hoffen, dass die Bildungspartnerschaft zwischen dem BIMM Institute und Spotify auch weiterhin junge Menschen weiterbilden und ihnen die Türen zu einer Karriere in der Kreativbranche öffnen kann.”

– Bryan Johnson, Head of Artist & Industry Partnerships, Spotify. 

Bryan Johnson, Head of Artist & Industry Partnerships bei Spotify, schließt sich Mels Begeisterung an:

“Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit einer so angesehenen und erfolgreichen Bildungseinrichtung wie dem BIMM Institute. Die außergewöhnliche Arbeit, die sie für die Musikindustrie leisten, ist beispiellos, und wir bei Spotify hoffen, dass die Bildungspartnerschaft zwischen dem BIMM Institute und Spotify auch weiterhin dazu beitragen kann, junge Menschen weiterzubilden und ihnen Türen zu einer Karriere in der Kreativbranche zu öffnen.

Wir sind besonders stolz darauf, Teil des Diversity and Inclusion Scholarships-Programms zu sein und sicherzustellen, dass Studierende an den BIMM Institute Colleges in ganz Großbritannien, Irland und Deutschland Zugang zu dieser Bildungsmöglichkeit haben, und ich freue mich persönlich, Mentoring Sessions für die Beteiligten zu veranstalten. Unsere Kultur bei Spotify basiert auf Vielfalt und Zugehörigkeit, und wir hoffen, dass diese Partnerschaft weiterhin sicherstellen kann, dass ein breites Spektrum an kreativen Köpfen die Zukunft unserer Branche gestaltet.”

Wie du dich bewirbst

Um sich für die Diversity and Inclusion Scholarships zu bewerben, musst du dich zunächst für einen Studiengang am BIMM Institutes auf dem üblichen Weg hier bewerben. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren findest du auf der Seite “Wie Du Dich bewirbst.“ Alle Bewerber*innen, die die Zugangsvoraussetzungen für ein Studium am BIMM Institute erfüllen, können sich ab Mitte Februar 2022 bis zum 15. Juli 2022 für das Stipendium bewerben. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen findest du demnächst auf unserer Seite Scholarships and Bursaries.

Wenn du weitere Unterstützung benötigst, wende dich bitte an unser Admissions-Team unter +49 (0)30 311 99 186 oder per E-Mail an admissions@bimm-institute.de.

Wir wünschen allen Bewerber*innen viel Glück.

© 2022 BIMM Institute
Alle Rechte vorbehalten.