BIMM Institute Berlin und Hamburg: Top Masterclasses des Jahres 2021

23 March, 2022

Als Student*in am BIMM Institute hast du die Möglichkeit, exklusive Masterclasses mit Branchengrößen zu besuchen. Diese Masterclasses sind eine Chance für Student*innen, von den Menschen zu hören, die die Branche vorantreiben – einschließlich ihrer Höhen und Tiefen – und bieten Einblicke in das wirkliche Leben und die Möglichkeit, eine persönliche Connection zu einflussreichen Personen aufzubauen.

Lass uns einige der besten Masterclasses am BIMM Institute Berlin und Hamburg aus dem Jahr 2021 Revue passieren:

Jacob Hellner – Musikproduzent

Jacob Hellner ist ein schwedischer Musikproduzent, der vor allem für seine Produktionsarbeit an den Alben von Rammstein in den letzten 20 Jahren bekannt ist.

In seiner Masterclass sprach er ausführlich über den Prozess der Planung eines Albums, von der Konzeption bis zur Veröffentlichung, sowie über die psychologischen Aspekte der Aufnahme und Produktion. Er ging auch auf die Bedeutung der Vorproduktion und des Probens ein, bevor man ins Studio geht, und betonte, wie wichtig es ist, als Produzent*in und Musiker*in seinen eigenen Musikgeschmack zu finden und zu entwickeln.

“Jeder Song hat eine Seele. Man muss rausgehen und sie finden.”

– Jacob Hellner, während seiner BIMM Institute Berlin und Hamburg Masterclass

Jonathan Wyner – Produzent, Tontechniker und iZotope’s Education Director

Jonathan Wyner ist ein Grammy nominierter Produzent und Tontechniker, Autor und Professor. Außerdem ist er der Education Director von iZotope und der Präsident der Audio Engineering Society. Ganz zu schweigen von seiner Arbeit mit David Bowie, Nirvana und Miles Davis.

In seiner Masterclass untersuchte Jonathan, wie die Audiotechnologie die Ästhetik der Musikproduktion beeinflusst hat. Er sprach auch über maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz und die Möglichkeiten, diese in der Musikproduktion und -technik einzusetzen.

Wir haben Jonathan interviewt, um über seine Masterclass zu sprechen und ihn zu fragen, welche Ratschläge er angehenden Tontechniker*innen gibt.

Alice Phoebe Lou – Künstlerin

Alice Phoebe Lou ist eine in Südafrika geborene Indie-Pop-Künstlerin, die bereits mehrere Alben und EPs veröffentlicht hat. Nach ihrem Schulabschluss zog sie nach Berlin. Als begeisterte Straßenmusikerin wurde sie von ihrem heutigen Manager entdeckt, der ihr anfangs anbot, sie kostenlos zu vertreten. Ihr Song “She” stand 2018 auf der Shortlist für den Oscar in der Kategorie “Bester Original Song”.

Alice erzählte ihre Geschichte als Selfmade-Künstlerin aus Berlin und gab den Studierenden einen inspirierenden Einblick in das Leben einer Künstlerin und beantwortete eine Reihe von Fragen der Studierenden.

Community Building mit Patreon und Native Instruments

In dieser exklusiven BIMM Institute Berlin Masterclass sprachen Kikelomo Oludemi (Native Instruments), Jonas Sudendorf (Native Instruments) und Ronny Krieger (Patreon) darüber, warum kreative Communities die Zukunft der unabhängigen Musik sind.

Der Aufbau und das Verständnis von Fan-Gemeinschaften wird in der Musikindustrie schnell zu einer wichtigen Fähigkeit; Künstler*innen können nun ihre eigenen Räume aufbauen, um engere Verbindungen zu ihren Fans herzustellen. Der Aufbau von Gemeinschaften ist das grundlegende Modell, auf dem diese neue Wirtschaft beruht.

Die Masterclass untersuchte, was solche Communities ausmacht, und stellte einige der heute verfügbaren Tools und Plattformen vor. Außerdem wurde erörtert, worauf man beim Aufbau einer eigenen Community achten sollte.

Hansa Studios – Tour

Die Student*innen des BIMM Institute Berlin konnten an einer exklusiven Tour durch die legendären Hansa Studios in Berlin teilnehmen, in denen schon David Bowie, Iggy Pop, Siouxsie and the Banshees und Depeche Mode aufnahmen.

Es wurde in den frühen 1960er Jahren als kleines Aufnahmestudio im Hauptquartier der Hansa Musikproduktion gegründet, die ursprünglich von den Brüdern Peter und Thomas Meisel ins Leben gerufen wurde. Es hat sich zu einem der renommiertesten Studios weltweit entwickelt.

Bjørn Pfarr – Leiter des Musikprogramms beim Reeperbahn Festival

Bjørn Pfarr ist Head of Music Programming und stellvertretender Direktor des Hamburger Reeperbahn Festivals, Europas führendem viertägigen Clubfestival und Konferenz, das sich an ein öffentliches Publikum und Profis aus der Musik- und digitalen Kreativbranche richtet.

In seiner exklusiven Masterclass mit BIMM Hamburg Dozent Jörg Tresp erzählte Bjørn, wie das Reeperbahn Festival entstanden ist und gab den Student*innen einen Einblick, wie Festivalbuchungen durchgeführt werden. Außerdem gab er Tipps, wie man bei Bewerbungen für Showcase-Festivals auf sich aufmerksam machen kann. Im Anschluss an die Masterclass fand eine Fragerunde statt, in der die Student*innen alle ihre Fragen stellen konnten.

Luke O’Malley – Gitarrist, Komponist, Sänger und Produzent

Luke O’Malley ist ein Gitarrist, Komponist, Sänger und Produzent, der im Studio mit Musiker*innen wie Mark Ronson, Mary J. Blige und Usher gearbeitet hat.

Als Performer tritt Luke O’Malley oft mit The Roots bei Fallon auf und hat die Bühne mit Pharrell Williams, Justin Timberlake, Alicia Keys, John Mayer, Stevie Wonder und vielen anderen geteilt. Er komponierte auch einen großen Teil der Musik für den VGX “Best Original Video Game Score” Gewinner Red Dead Redemption 2 und brachte seinen unverwechselbaren Gitarrenstil in den Soundtrack für Grand Theft Auto V ein.

Unter der Leitung von Rick McPhail des BIMM Institute Hamburg fand eine allgemeine Diskussion statt, gefolgt von einer Fragerunde, in der die Student*innen ihre Fragen an Luke stellen konnten.

Luke ist seit 2021 auch Dozent am BIMM Institute Hamburg. Mehr über ihn erfährst du hier.


Am BIMM Institute Berlin und Hamburg liegt uns viel daran, ein breites Spektrum an inspirierenden und aufschlussreichen Masterclasses anzubieten und Musikexpert*innen aus allen Bereichen der Branche einzuladen, die ihren unglaublichen Wissensschatz mit unseren Student*innen teilen. Wir freuen uns auf die kommenden Masterclasses in diesem Jahr!

© 2022 BIMM Institute
Alle Rechte vorbehalten.