Gewinnerin des Tim Pope Filmmaking Stipendiums bekannt gegeben

18 August, 2022

Das BIMM Institute Berlin freut sich, offiziell bekannt zu geben, dass die Empfängerin des Tim Pope Filmmaking Stipendiums Dejana Vučićević sein wird.

Dieses unglaubliche Stipendium deckt nicht nur alle drei Jahre der Studiengebühren ab sondern beinhaltet die Unterstützung durch den legendären Regisseur Tim Pope, der die Stipendiatin während des gesamten Studiums als Mentor begleitet.

Über mehrere Wochen hinweg haben Tim Pope (Schirmherr des BIMM Institute Berlin) und Alex Hobden (Leiter der Screen & Film Faculty des BIMM Institute Berlin) 120 Bewerbungen für das Stipendium geprüft und sich schließlich für Dejana entschieden.

“Wir hatten 120 Bewerbungen aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Kulturen. Der Prozess war nicht einfach, denn viele der Bewerbungen, die wir sahen, waren absolut erstaunlich. Das Material, das sie eingereicht hat, und die Interviews, die wir mit ihr geführt haben, haben uns überzeugt, dass Dejana das Potenzial hat, eine großartige Filmemacherin zu werden, und ich hoffe, dass sie durch ihr Studium an unserer fantastischen Screen & Film Faculty und durch meine persönliche Betreuung ihre Ziele erreichen kann.”

– Tim Pope, Schirmherr, BIMM Institute Berlin

Über Dejana

Die 24-jährige Dejana Vučićević wurde in Bosnien geboren und zog mit ihrer Familie nach Slowenien, als sie zwei Jahre alt war. Als sie in der slowenischen Kleinstadt Žalec aufwuchs, spielte Film in Dejanas frühen Jahren bereits eine große Rolle:

“Mein Interesse an Filmen begann, als ich noch klein war. Meine Familie zeigte mir alte jugoslawische Filme, und die fand ich irgendwie faszinierend. Ich liebe die Art und Weise, wie Drama und Komödie in diesen Filmen miteinander verwoben sind und fand, dass sie sich sehr gut ergänzen. Ich habe schon immer alles visuell wahrgenommen – Bücher, Musik, Geschichten –, und so wollte ich meine Gedanken und Gefühle automatisch auf diese Weise  zum Ausdruck bringen.”

– Dejana Vučićević, Tim Pope Filmmaking Stipendiatin

Dejana Vučićević beim Open House der Screen & Film Faculty mit Fabian Wagner

Dejanas Bewerbung

Im Rahmen ihrer Bewerbung beantwortete Dejana Fragen zu ihren filmischen Inspirationen, zur Vielfalt in der Branche und zu ihren persönlichen Zielen:

“Ich möchte in der Lage sein, Filme zu machen, die auf meine eigene Art und Weise die Geschichten meiner Familie und meine eigene  wiedergeben und Geschichten darüber erzählen, wo ich herkomme. Ich möchte interessante und visuell chaotische Geschichten aus einem kleinen Land aufgreifen und eine Brücke bauen, um sie mit der Welt zu teilen.”

– Dejana in ihrer Stipendienbewerbung

In ihrer Bewerbung ging es auch um Dejanas selbst finanzierten Kurzfilm “The Meaning of Life”, der die Geschichte des “langweiligen, unbeholfenen” Lebens von Maice erzählt, einer jungen Frau mit einem Abschluss in Philosophie, die arbeitslos bleibt, weil es “keine Philosophie-Fabriken in der Stadt gibt”.

“Als ich Dejanas Filmbeitrag sah, bekam ich Gänsehaut. Wann immer mir das passiert, weiß ich, dass ich etwas Besonderes erlebe. Dejana hat den Film selbst finanziert und mit geliehener Ausrüstung und einem Team von Freund*innen gedreht, was für eine/n Filmemacher*in sehr ambitioniert ist. Das hat mir gezeigt, dass Dejana mit Leidenschaft, Tatkraft und Entschlossenheit selbst unter den schwierigsten Umständen zum Erfolg kommen will. Ihr eingereichter Aufsatz war durchdacht, gut strukturiert und gut recherchiert, und in ihrem Interview strahlte sie vor Enthusiasmus, Engagement und Potenzial. Ich freue mich, dass wir Dejana diese lebensverändernde Chance bieten konnten.”

– Alex Hobden, Leiter der Screen & Film Faculty, BIMM Institute Berlin

Unterstützung durch Mentor und Schirmherr des BIMM Institute Berlin: der legendäre Regisseur Tim Pope

Das Tim Pope Filmmaking Stipendium deckt nicht nur Dejanas Studiengebühren ab, sondern bietet Dejana auch Zugang zu individuellen Mentoring-Sessions mit Tim Pope selbst. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in den Bereichen Spielfilm, Dokumentarfilm und Musikvideo bietet Tim Pope Dejana die einmalige Gelegenheit, ihr Handwerk unter den wachsamen Augen eines wahren Titanen der Branche zu verfeinern.

“Es ist unglaublich: Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich von jemandem lernen werde, der mit Leuten wie The Cure, David Bowie und Soft Cell gearbeitet hat. Ich bin gespannt darauf, von Tim zu lernen, wie man mit jemandem zusammenarbeitet und wie man sicherstellt, dass die eigene Arbeit perfekt zu der des anderen passt – Tim ist ein echter Meister darin. Darüber hinaus freue ich mich sehr darauf, von jemandem zu lernen, der so viel Erfahrung im Leben, in Filmen, Videos und in der Branche hat.”

– Dejana Vučićević

“Wenn ich über meine Karriere nachdenke, gab es immer Schlüsselpersonen, die in mein Leben traten und mir halfen, die nächste Stufe zu erreichen. Diesen Menschen bin ich ewig dankbar. Ich freue mich darauf, mit Dejana während ihrer dreijährigen Studienzeit zusammenzuarbeiten und sie zu ermutigen, ihr Bestes zu geben. Und ich werde mein Bestes tun, um für sie da zu sein.”

– Tim Pope

“Die gute Nachricht ist, dass du es geschafft hast”: Dejana erfährt, dass sie die Tim Pope Filmmaking Stipendiatin wird

Nach ihrer Bewerbung und mehreren Interviews war schließlich der Moment gekommen, in dem Tim und Alex Dejana mitteilten, dass sie als Tim Pope Filmstipendiatin ausgewählt worden ist:

“In dem Moment, in dem sie es mir sagten, war ich so überwältigt und dankbar – ich konnte gar nicht begreifen, was los war. Ich bin sicher, ich habe geweint und geflucht. Es war ein unglaubliches Gefühl der Wertschätzung, dass jemand mir die Chance gibt, meine Träume zu verfolgen. Es war definitiv einer der glücklichsten Momente in meinem Leben.”

– Dejana Vučićević

Wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie sich Dejana und ihre künstlerische Arbeit bei uns entwickeln und freuen uns darauf, sie während ihres Studiums zu begleiten und hier mit euch zu teilen!

Möchtest du Dejanas Reaktion auf die Nachricht erleben? Schau dir das Video unten an!


Hast du noch Fragen?

Wenn du weitere Unterstützung benötigst, wende dich bitte an das BIMM Institute Admissions Team unter +49 (0) 30 311 99 186 oder per E-Mail an admissions@bimm-institute.de.

© 2022 BIMM Institute
Alle Rechte vorbehalten