UNSERE TOP TIPPS, UM SICH ALS MUSIKER IN HAMBURG EINEN NAMEN ZU MACHEN

Als Europas bestvernetztes Musikinstitut helfen wir unseren Studenten in der Musikindustrie durchzustarten. Wir arbeiten an jedem BIMM-Standort mit Experten zusammen, die genau, was es heißt, sich in ihrer Stadt durchzusetzen und sich dort einen Namen zu machen. Deshalb möchten wir euch heute Tipps für unsere neuste BIMM-Stadt Hamburg geben!

BESUCHE JAM SESSIONS UND FINDE NEUE FREUNDE
Der große Vorteil der Hamburger Musikszene ist, dass die angesagtesten Clubs im Zentrum der Stadt liegen, sodass es sehr einfach ist, von einem Club zum nächsten zu gehen, dort Freunde zu treffen und danach noch etwas zu trinken. Wenn du neu in Hamburg bist und noch nicht viele Musiker kennst, geh’ zu Jam-Sessions und vernetze dich mit Gleichgesinnten. Einer der beliebtesten Jams ist „Session One“, dessen Fokus auf Urban Music und Groove liegt. Wenn du dich für Jazz interessierst, besuche die „Birdland Vocal Session“. „Knust Acoustics“ ist bekannt für seine kleinen Sommerkonzerte, bei denen du immer viele Musiker im Publikum finden kannst.

SEI AUF DEN SOZIALEN NETZWERKEN AKTIV
Wenn du dich als Musiker in einer neuen Stadt etablieren willst, ist es wichtig, dass du auf Facebook und Instagram zu finden bist. Vernetze dich virtuell mit anderen und triff sie dann im wirklichen Leben. Finde Gruppen für Musiker in Hamburg und fülle deine Social-Media-Profile mit musikalischen Inhalten, um genau zu zeigen, was du zu bieten hast.

SPIELE STREET GIGS
Wenn du anfängst Musik in einer neuen Stadt zu machen, wirst du wahrscheinlich mit einer Fanbasis von null anfangen müssen. Am besten kannst du deine Fangemeinde durch Street Gigs steigern – das Schulterblatt im Schanzenviertel ist ein toller Anfangspunkt. Dieser Ort wird auch “Piazza” genannt, weil die Leute hier gerne draußen sitzen und im Sommer Bier und Galãos trinken. Somit ist dies ein toller Weg deine Musik einem neuen Publikum zu präsentieren.

FINDE VERANSTALTUNGEN FÜR AUFRITTE UND BANDS FÜR KOLLABORATIONEN 
Hamburg ist eine sehr musikerfreundliche Stadt. Wenn du deine Musikkarriere gerade startest, gibt es so viele großartige Veranstaltungsorte, an denen du deine ersten Konzerte spielen kannst, wie das „Freundlich & Kompetent“, die dafür bekannt sind, großartige Gigs mit neuen Bands zu veranstalten. Um deine Chancen zu erhöhen, arbeite mit Bands zusammen, die bereits bekannter sind und frage, ob du ihre Show für sie eröffnen kannst – das wird hoffentlich dazu führen, dass du dir eine Menge neuer Fans schaffst.

REEPERBAHN FESTIVAL
Um herauszufinden, was in der Musikbranche angesagt ist und um wichtige Branchenexperten wie Label Manager und Booker zu treffen, besuche das „Reeperbahn Festival“. Es findet jedes Jahr im September statt und neben großartigen Konzerten kannst du auch an Keynotes und Branchendiskussionen teilnehmen. Denk daran genügend Visitenkarten dabei zu haben, die du an alle deine neuen Kontakte weitergeben kannst.

Um mehr über das Studium am BIMM Hamburg zu erfahren, besuche einen unserer Open Days oder kontaktiere unser Admissions-Team per E-Mail unter [email protected].